Lösung des großen Ernährungsrätsels: 20 Hebel zur Skalierung von Maßnahmen auf nationaler Ebene

WWF International

Zeit: Freitag, 20. Januar 2023, 11:30 – 13:00 Uhr

Sprachen: Englisch, Deutsch

Zusammenfassung:

Es gibt zunehmend Anhaltspunkte, die darauf hindeuten, dass erhebliche Veränderungen im globalen Ernährungssystem erforderlich sind, um die Klimaziele zu erreichen, den Schwund an Biodiversität zu verringern und eine optimale Gesundheit für alle sicherzustellen. Die Umstellung auf eine gesunde Ernährung, Verringerung von Nahrungsmittelverlusten und -abfällen sowie eine naturverträgliche Lebensmittelproduktion werden häufig als Schlüsselmaßnahmen zur Transformation der Ernährungssysteme genannt. Auf globaler Ebene deutet viel darauf hin, dass diese Strategien in ihrer Kombination ausreichen, um mindestens 10 Milliarden Menschen gesund zu ernähren und zugleich die globale Erwärmung auf 1,5°C zu begrenzen sowie die Biodiversität wiederherzustellen. Weniger Aufmerksamkeit galt jedoch der Frage, wie sich diese Maßnahmen auf nationaler Ebene auswirken können und ob diese Maßnahmen immer eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten ergeben. In dieser Nebenveranstaltung werden wir den ortsbezogenen Charakter der Transformation von Ernährungssystemen untersuchen sowie Überlegungen darüber anstellen, welche Strategien in bestimmten Ländern effektiver und relevanter sein könnten als in anderen. Ein besseres Verständnis des länderspezifischen Charakters des Wandels von Ernährungssystemen wird dazu beitragen, Handlungsschwerpunkte zu ermitteln, die innerhalb eines Landes und länderübergreifend funktionieren, sodass wir die Maßnahmen auf nationaler Ebene exponentiell beschleunigen können.
Ergebnisse:
1. Untersuchung des ortsbezogenen Charakters der Umgestaltung von Ernährungssystemen anhand von einigen nationalen Fallstudien und Typen von Ernährungssystemen
2. Untersuchung der Frage, inwieweit 20 Transformationshebel in allen Ländern wichtig sind, aber je nach Art des Ernährungssystems ein unterschiedliches Potenzial für die Transformation aufweisen.
3. Aufbau einer Zusammenarbeit und Herstellung von Verbindungen zwischen Regierungen und Organisationen, um die Auswirkungen auf nationaler Ebene zu steigern.

Podiumsgäste

Die Podiumsgäste werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. 

Seite empfehlen