Fachpodien

Fachpodien

Fachpodien

Um einen intensiven fachlichen Austausch der internationalen Besucherinnen und Besucher auf dem GFFA 2023 zu ermöglichen, werden 16 Fachpodien von Akteuren aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft ausgerichtet. Die Fachpodien werden am Donnerstag, den 19. Januar 2023 und am Freitag, den 20. Januar 2023 stattfinden. In den Expert Panels werden wichtige Erkenntnisse und Meinungen zum aktuellen Thema des GFFA 2023 erarbeitet und gebündelt, die einen wertvollen Beitrag für die weitere inhaltliche Diskussion darstellen.

Die angegebenen Zeiten beziehen sich auf CET:

Ihre Zeit:

DatumVeranstalterTitelSchlagwörterDetails
19 Januar, 4:00 pmFAOFinanzierung des nachhaltigen Wandels in den Agrar- und Ernährungssystemen: Lücken und Chancen

Food and Agriculture for Sustainable Transformation (FAST), Treibhausgase, internationale Zusammenarbeit, 1,5-Grad-Ziel, Finanzierungsbeiträge, Klima, Resilienz, Anpassung an den Klimawandel

View
19 Januar, 4:00 pmAHA, WFOInvestition in Lösungswege einheimischer Landwirte zur Bewältigung der Herausforderungen für die globalen Ernährungssysteme

Food Producers‘ Declaration, familienbetriebene Landwirtschaft, Wirtschaft, Zusammenarbeit, Bauernverbände, Teilhabe von Landwirten, finanzielle Unterstützung, National Pathways

View
19 Januar, 4:00 pmWBAEUnser kollektiver Appetit im Wandel – faire Ernährungsumgebungen schaffen

Wissenschaft, Klima, Konsummuster, Lebensmittelpolitik, Rolle der Lebensmittelindustrie, Ernährungsweise, integrierte Lebensmittelpolitik, nachhaltiger Lebensmittelkonsum, gerechte Ernährungsumgebungen

View
20 Januar, 9:30 amFAO, WHOIst das Codex-System zukunftstauglich?

Codex Alimentarius-Kommission, One Health, WTO, Lebensmittelsicherheit, Ernährungssicherheit, Zusammenarbeit, Verbraucherschutz

View
20 Januar, 9:30 amAustralian Mission to the European UnionBewältigung von Dürre-, Feuer- und Überschwemmungsrisiken zur Schaffung klimaresilienter Ernährungssysteme

Risikomanagement, Australien, Bewirtschaftung von Waldgebieten, Widerstandsfähigkeit der Böden, Wissenstransfer, schwerwiegende Wetterereignisse, Dürre, Überschwemmungen, Brände, Stärkung der Widerstandsfähigkeit von Betrieben

View
20 Januar, 9:30 amWorld Food ProgrammeErnährungssysteme in Krisenzeiten – Lösungsansätze für mehr Resilienz

Klimawandel, steigende Lebensmittelpreise, Bodenerosion, Einbeziehung aller: Frauen, Jugendliche, Minderheiten, Hungersnöte, Herausforderungen, nachhaltige Landnutzung, Diskriminierung

View
20 Januar, 11:30 amWWF InternationalLösung des großen Ernährungsrätsels: 20 Hebel zur Skalierung von Maßnahmen auf nationaler Ebene

Fallbeispiele, Klimaziele, Reduzierung des Biodiversitätsverlusts, Sicherstellen einer bestmöglichen menschlichen Gesundheit, Reduzierung von Lebensmittelverlusten und -verschwendung, Nahrungsmittelerzeugung im Einklang mit der Natur, nationale Ebene, ortbezogene Transformation des Ernährungssystems, 20 Transformationshebel, Zivilgesellschaft, Zusammenarbeit

View
20 Januar, 11:30 amHU Berlin, Welthungerhilfe, ZALF e.V.Verlinkung von indigenem Wissen in Transformationsprozessen nachhaltiger Ernährungssysteme – Konzepte und Beispiele

Biodiversität, Wissenschaft, Indigenes Wissen, Ressourcenschonung, lokal, Verknüpfung von indigenen und modernen/westlichen Wissen, UN FSS 2021, Fallbeispiele

View
20 Januar, 11:30 amBLEErnährungssysteme der Zukunft – Der nationale Dialog zum UNFSS in Deutschland

Regierung, Klima, FSS-Nationale Dialoge, United Nations Food System Summit

View
19 Januar, 4:00 pmGFFA e.V.Krisensichere Ernährung durch nachhaltige und klima-resiliente Landwirtschaft – die Privatwirtschaft als Akteur

Klima, Privatwirtschaft als Akteur, Rahmenbedingungen, Finanzierungsmöglichkeiten, gesunde Ernährung, Sozialunternehmertum

View
19 Januar, 4:00 pmBrot für die Welt, FIAN Deutschland, Forum UE, INKOTA Netzwerk, MISEREORResiliente Ernährungssysteme schaffen – mit Antworten der Betroffenen aus der Krise!

Zivilgesellschaft, UNFSS/ UKR, SOFI-Bericht 2022, Hungerkrisen, Ernährungsarmut, Klimawandel, steigende Lebensmittelpreise, Verlust Artenvielfalt, bottom up, Partizipation

View
20 Januar, 9:30 amAndreas Hermes Akademie, EU Commission, GIZ, TMG Research ThinkTank, Welthungerhilfe, WWF InternationalNotlösung oder Königsweg – nationale Ansätze zur Transformation des Ernährungssystems

Wissenschaft, Kooperation, UNFSS Nat. Pathways, globales Steuerungssystem, nationale Ebene, Teilhabe vulnerabler Gruppen, Governance-Prozesse, Aufgabe der Akteure der internationalen Zusammenarbeit, Instrumente

View
20 Januar, 9:30 amWorld Bank GroupDaten und Digitalisierung für zirkuläre Agrar- und Ernährungssysteme

Daten, digital, Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung, Technologien, Überwindung technischer Hürden, Überwinden von Informationsasymmetrien, Förderung neuer Geschäftsmodelle

View
20 Januar, 9:30 amDer Global Crop Diversity TrustVielfalt für resiliente Ernährungssysteme

Biodiversität, vielfältige Ernährungssysteme, kulinarische und kulturelle Vielfalt, klimaresilient, Zivilgesellschaft

View
20 Januar, 11:30 amFAOStädtische und lokale Ernährungssysteme für einen nachhaltigen Wandel der Ernährungssysteme nutzen

UNFSS 2021, Städte, städtischer Verbrauch, Stärkung lokaler Regierungen, lokale Akteure, Resilienz, bezahlbare gesunde Nahrungsmittel, Reduzierung der Lebensmittelverschwendung, zirkuläre Lebensmittelwirtschaft

View
20 Januar, 11:30 amWorld Organisation for Animal HealthTiergesundheit: ein wesentlicher Beitrag zur Transformation von Ernährungssystemen durch den One-Health-Ansatz

One Health, tierische Erzeugung, Tiergesundheit, zunehmende Ernährungsunsicherheit, Hungernot, Entwicklung des Verbrauchs von tierischen Erzeugnissen, Landwirte, Gesundheitskrisen in Produktionssystemen, Klimawandel, Verbrauchererwartungen, Resilienz

View

Seite empfehlen