High Level Panel 1: EU Kommission

Landwirtschaft in der „neuen Normalität“: Zukunftssichere Ernährungssysteme für eine Welt im Wandel

 

Europäische Kommission

Zeit: Freitag, 20. Januar 2023, 13:30 – 15:00 Uhr

Zusammenfassung:

Die EU-Kommission schlägt die Ausrichtung eines High Level Panel zur Schaffung krisenfester und klimafreundlicher Ernährungssysteme, die zur Erhaltung der biologischen Vielfalt  beitragen, vor. Wir sehen diese Themen als eng verzahnt an, da es dringend erforderlich ist, „Politiksilos“ aufzubrechen und Nachhaltigkeit und Resilienz durchgängig mitzudenken. Als Gastgeberin der Podiumsveranstaltung ist davon auszugehen, dass die EU die Notwendigkeit eines ganzheitlichen Ansatzes befürwortet, bei dem die Erfordernisse unmittelbarer Notlagen mit langfristigen Verpflichtungen in einem ausgewogenen Verhältnis stehen.
In dem Podium sollen ausgewählte Landwirtschaftsministerinnen und -minister und Leiterinnen und Leiter von internationalen Organisationen vertreten sein, die die Aktivitäten in drei Themenblöcken bilanzieren. Beginnend mit 1. aktuellen und künftigen Maßnahmen zur Verbesserung der Resilienz von Lieferketten für Agrarerzeugnisse und Lebensmittel gegenüber plötzlich auftretenden systemischen Schocks sollen die Teilnehmer 2. gebeten werden, auf die langfristige Herausforderung des Klimaschutzes und der Anpassung an den Klimawandel einzugehen und 3. auch die Rolle der Landwirtschaft für die Erhaltung von Ökosystemen und biologischer Vielfalt unserer Erde zu erörtern.
Die Teilnehmer sollen aus einem breiten Spektrum geografischer Regionen kommen, um sowohl die Notwendigkeit von globalen Maßnahmen zur Bewältigung globaler Probleme hervorzuheben als auch die Bedeutung lokaler Lösungen, die für die Rahmenbedingungen, unter denen weltweit Landwirtschaft betrieben wird, am besten geeignet sind. Die Podiumsveranstaltung soll sich in drei Blöcke mit jeweils einer kurzen Einführung und konkreten Orientierungshilfen für die Podiumsteilnehmer, Herausforderungen in Zusammenhänge zu stellen und Querverbindungen zu identifizieren, gliedern, so dass das Publikum bewährte Verfahren und verschiedene Ideen mitnimmt. Entsprechend würde das High Level Panel in die Diskussionen beim Agrarministertreffen des GFFA Eingang finden.

Podiumsgäste

Die Podiumsgäste werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. 

Seite empfehlen